Wo magst du frühstücken?

Schrippenschuster Berlin in Berlin


1. Besuchstag war am: 07.09.2014 oder einfach jeden Tag ;)
Zeit: ca. 12:00 Uhr
 

Update 05.2018:
Little Italy - a little bit touch of italy im Schrippenschuster Berlin

Der Schrippenschuster im Berlin Prenzlauer Berg hat einen Touch of italy bekommen! Nach einem Inhaberwechsel wurde das Konzept etwas geändert:

Schrippenschuster 2.o würden wir heute in der Modernen sagen :) Was ist passiert?

Der Schrippenschuster hat seit mehreren Jahren das selbe Konzept, sehr stabile gute Preise und vor allem einen sehr guten anerkannten Ruf hier im Prenzlauer Berg. Wir selbst sind hier im Prenzlauer Berg geboren und können das Geschehennis hautnah erleben: Alles ist im Wandel, gute alte beständige Sachen wechseln den Inhaber, schließen oder werden besser und bekommen ein Update, so geschehen im Schrippenschuster 2.o ... der Schrippenschuster hat ein Updaten bekommen mit seinem neuen Inhaber Mario aus Italien. Neben dem normalen und alten Angebot präsentieren sich immer neue kleine Updates im Angebot: Italien hält Einzug ... andere fahren nach Italien, wir besuchen Italien vor der Haustür!

Köstliche Süssigkeiten, warme Speisen und auch der Kaffee schmeckt ein wenig besser: Bella Ciao nein ... Bella Italia!!!!!!! Wir können nur dazu ermuntern mal vorbei zuschauen beim "Bella" Schrippenschuster 2.o ... er macht Spaß und viele der hier ansässigen Macianer, PC Freaks oder auch Besucher nutzen das freie WLAN und genießen den Kaffee der hier angenehm duftet. Köstliche Frühstücke, Schrippen, Gebäck und der Stramme Max sind hier die Highlights die hier über die Theke wandern. Nicht zu vergessen das morgendliche "Gutennnnn Morgäääään" auf italo von Mario der Sie / Dich sehr gastfreundlich fragt was er dir Gutes tun kann. Dies ist keine Beschreibung ... nein das ist eine Einladung den Schrippenschuster 2.o neu zu entdecken und klein Italien zu entdecken im Herzen von Prenzlauer Berg am Helmholtzplatz direkt im Kiez zwischen Kinderwagen, Kinder und Familien.

HINWEIS: Kartenzahlung ist hier indirekt auch möglich, mit Hilfe der Sparkasse. Im Schrippenschuster existiert tatsächlich im hinteren Teil in der Nähe der Toiletten ein Geldautomat der Berlin Sparkasse. Wer also mal nicht so ganz flüssig ist für den kleinen Kaffee kann nach hintern durchwandern und sich direkt sein Geld ziehen. Es macht das Geldziehen sehr sicher vor Manipulation und macht das Bezahlen beim Schrippenschuster recht bequem und einfach. Andersherum, wer einen Geldautomaten in Prenzlauer Berg am Helmi oder Helmholtzplatz sucht wird beim Schrippenschuster definitiv fündig und kann während des Geld holens sogar einen Kaffee ziehen oder auch einen Coffee to go bestellen.

Lage und Ambiente des Schrippenschuster

Wir begeben uns heute auf die Suche nach einem passenden Plätzchen zum Frühstücken und landen direkt am Helmholtzplatz mitten im schönen Prenzlauer Berg. Von Außen zwar nicht sehr auffällig, aber dennoch entscheiden wir uns für die Bäckerei & das Café Schrippenschuster Berlin. Die Lage ist in jedem Fall perfekt. Denn direkt in der Raumerstraße am Helmholtzplatz ist einfach immer etwas los und Laufkundschaft gibt es en masse. Das Wetter ist heute traumhaft und das Café gut besucht. Wir entscheiden uns für einen Platz halb drinnen, halb draußen und liegen damit genau richtig. Die Einrichtung ist angenehm, freundlich und lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Hier gibt es zudem Industrietische aus Lagerbuche im Vintagestyle. Extra vom Schreiner angefertigt. Das Inventar besteht aus Holzstühlen und -tischen. Die Entscheidung hier einzukehren, war schon mal nicht falsch. Wer sich fragt wie lange der Schrippenschuster existiert, den können wir auf 2014 vertrösten, es ist recht jungfräulich aber dennoch gut. Wer wissen möchte was vorher im Schrippenschuster gewesen ist, wir verraten es: ein SCHLECKER mit eine kleiner Fahrrampe für behinderte Menschen ... irgendwie lustig, denn die Rampe wurde irgendwie übernommen vom Schrippenschuster und führt dabei ungeplant zur behinderten gerechten Einrichtung. Der kleine Nebeneffekt ist, dass Kinderwagen vorzüglich auch Zugang zum Schrippenschuster finden :)

Die Frühstücksauswahl im Schrippenschuster

Nicht lange und wir haben die Speisekarte vor uns zu liegen. Zwar ist diese nicht gerade professionell gestaltet, aber was wir darin finden, hat durchaus Potenzial. Wie oft fällt unsere Wahl auf einen Latte Macchiato und einen Milchkaffee. Natürlich könnt ihr hier auch normalen Kaffee, Cappucino, heiße Schokolade, Espresso und Co. bestellen. Toll ist, dass es jeweils eine kleine und große Variante gibt. Und wer lieber Lust auf Tee, Saft, Limo oder direkt ein Sektfrühstück genießen möchte, kann auch das bestellen. Weiter und viel interessanter ist für uns die Frühstücksauswahl. Mal ein kleiner Einblick: es gibt unter anderem den süßen Schrippenschuster, den deftigen Schrippenschuster, ein Käsefrühstück für alle Nicht-Fleischfans oder auch Vegetarier, ein Fitnessfrühstück für Ernährungsbewusste und ein Mediterranes Frühstück. Wer besonders gern herzhaft zum Morgen isst, kann auch einen Strammen Max oder ein Bauernfrühstück wählen. Ansonsten bietet das Team auch eine Müslischale und diverse Sorten Rührei an. Wir möchten meinen, hier ist für jeden etwas dabei.

Schrippenschuster Preise

Nicht überraschend sind für uns die recht angenehmen Preise, bei denen es wirklich keinen Grund zum Meckern gibt. Wir entscheiden uns für das süße Frühstück für 3,80 Euro und den Strammen Max für 5 Euro sowie für die Variante Mama's Frühstück, die uns 6 Euro kostet. Das teuerste Frühstück liegt bei 7,50 Euro für die mediterrane Leckerei und das Rührei kostet zwischen 3 Euro und 4,50 Euro. Alle weiteren Extras schlagen mit 50 Cent zu Buche. Gleich verhält es sich mit den Getränkepreisen. Für den normalen Milchkaffee zahlt ihr 2,40 Euro, die XL Tasse kostet 2,90 Euro. Für den Latte Macchiato gilt dasselbe. Eine Tasse Tee kostet 1,70 und wenn ihr eine Apfelschorle 0,5 l bestellt, zahlt ihr 2 Euro. Der Sekt ist für 2,90 Euro zu haben. Damit gehen die Preise schon mal in Ordnung. Das kann man sich wirklich leisten.

Qualität und Geschmack der Speisen

Nach nicht allzu langer Wartezeit wird unser Frühstück auch schon serviert. Auf den ersten Blick schaut alles appetitlich aus und ist auch liebevoll angerichtet. Das süße Frühstück beeinhaltet zwei Croissants sowie ein wenig Obst, Marmelade, Butter und Honig. Wer Mama's Frühstück bestellt, bekommt Schnittkäse, mehrere Wurstsorten, ein gekochtes Ei, Marmelade, Butter, eine kleine Schale Müsli mit Milch, ein wenig Obst und einen Joghurt. Dazu wird ein Brötchenkorb gereicht, der bei uns 4 Brötchen enthält. Insgesamt also sehr reichhaltig und vielfältig. Vor allem aber der Stramme Max sieht wirklich köstlich aus. Eine Portion besteht aus Brot, deftigem Schinken und 3 Spiegeleiern. Eine ordentlich Portion also. Wir hauen beherzt rein und sind geschmacklich zufrieden. Der Stramme Max ist wohl das Beste. Die Qualität der Speisen geht in Ordnung. Es werden keine Bio-Zutaten verwendet und es gibt keine außergewöhnlichen Highlights, aber es schmeckt alles frisch und lecker. Wir halten fest: hier stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis!

Personal

Beim Bestellen gehen wir zwar an den Tresen, aber ansonsten geht alles soweit in Ordnung. Das Frühstück wird schlicht und einfach serviert. Die Dame fällt nicht groß auf, aber unfreundlich behandelt fühlen wir uns nicht. Insgesamt geht die Bedienung hier in Ordnung.

Gesamturteil

Kurz und knapp können wir euch den Schrippenschuster am Helmholtzplatz beruhigt ans Herz legen. Wer keinen besonderen Schnick-Schnack sucht, wird hier vollkommen zufrieden sein. Das Ambiente und Preis-/Leistungs-Verhältnis stimmen. Davon mal abgesehen, dass das Cafe eher wie eine Bäckerei wirkt, kann man sich sein Frühstück hier trotz allem unbeschwert schmecken lassen. Die Qualität geht vollkommen in Ordnung und die Vielfalt der Karte ist ausreichend, um jeden Frühstücks-Fan glücklich zu machen. Wenn die Entscheidung mal wieder schwer fällt oder ihr sonntags statt Brunch ein schlichtes Frühstück wollt, seid ihr hier genau richtig. Kommt vorbei, tretet ein und überzeugt euch von unseren guten 3,5 Sternen. Nichts Außergewöhnliches, aber auf jeden Fall immer wieder ein Besuch wert. Gemütliches Starten in den Tag mit Freunden und Co. gelingt beim Schrippenschuster ganz bestimmt.

FAZIT: 3,5 von 5 Sterne





Möchtest du einen Tisch bestellen?



Bewertung 5 / 5 bei 8 Kunden

Kurzbeschreibung Schrippenschuster Berlin



Am Helmholtzplatz am Morgen Kaffee, Brötchen und allerhand Kuchenleckereien genießen


Telefon 030 - 95 59 85 53
Strasse Raumerstraße 9
Ort 10437 Berlin
Öffnungszeit
Montag 06:30–18:30 Uhr
Dienstag 06:30–18:30 Uhr
Mittwoch 06:30–18:30 Uhr
Donnerstag 06:30–18:30 Uhr
Freitag 06:30–18:30 Uhr
Samstag 06:30–18:30 Uhr
Sonntag 06:30–18:30 Uhr


Kinderfreundlich ja
Konditionen
süßes Frühstück 3,80 Euro - Strammer Max 5 Euro - mediterranes Frühstück 7,50 Euro - Milchkaffee oder Latte Macchiato 2,40 Euro





WLAN
Bezahlung









Und so funktioniert: frühstücke.de

einige Leute genießen euren tollen Brunch
1. einige Leute genießen euren tollen Brunch
es schmeckt ihnen grandios und sie lieben euch
2.es schmeckt ihnen grandios und sie lieben euch
sie sagen uns bescheid und geben eine Empfehlung
3.sie sagen uns bescheid und geben eine Empfehlung
wir kommen bei euch vorbei und testen euch
4.wir kommen bei euch vorbei und testen euch
wir finden euch cool und tragen euch in die DB
5.wir finden euch cool und tragen euch in die DB
aufgenommen - wir sagen euch bescheid :)
6.aufgenommen - wir sagen euch bescheid :)





Impressum // copyright 2012 - 2016 - frühstücke.de - Partnerseiten: brunche.de // brunchs.de // brunches.de