Wo magst du frühstücken?

Schneeweisschen & Rosenrot in Berlin


Ein Besuch am Ostersonntag... (05.04.2015, 10 Uhr)

Lage und Ambiente im Schneeweißchen & Rosenrot

Zu Ostern sollte es etwas Besonderes sein - mit dieser Vorstellung und großer Erwartung an das Schneeweißchen & Rosenrot haben wir uns an dem ersten Ostertag hungrig auf den Weg gemacht. Das Restaurant mit Bar liegt direkt in

der Schönhauser Allee vor den Toren der Kulturbrauerei und ist somit auch sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Als wir sehr pünktlich dort eintreffen, ist wie vermutet noch niemand da - die Berliner schlafen noch! Da wir uns nicht gerade die typische Zeit für die Hauptstädtler ausgesucht haben, machen wir uns da aber gar keine Sorgen.
Pünktlich angekommen, werden wir sehr freundlich von einer Dame begrüßt und an unseren Tisch geleitet. Uns fällt sofort das kleine feine Buffet auf und die Gemütlichkeit wirkt auf uns ein. An den Wänden hängen prunkvolle Spiegel. Alles ist in weinrotem und weißem Ton gehalten. Die stilvolle Einrichtung wird zudem durch Holzmöbel in dunklem Braun unterstrichen. Auf den Tischen befinden sich Kerzen für die Romantik. Damit wird im gesamten Lokal ein angenehmes Ambiente erzeugt, das zum Verweilen einlädt. Von Außen noch als kleines Restaurant erahnt, wird im Innern klar, dass es doch einige Plätze mehr für die Gäste des Schneeweißchen & Rosenrot gibt. Wir fühlen uns an diesem Morgen sehr wohl.

Die Auswahl am Brunch-Buffet und die Getränke

Appetit haben wir mitgebracht und auf einen leckeren Kaffee freuen wir uns auch schon. Kurz nach dem wir Platz genommen haben, bekommen wir die Getränkekarte. Diese gibt wie üblich die typischen Kaffee-Spezialitäten sowie verschiedene Teesorten, Säfte und weitere kalte Getränke her. Wir bestellen direkt und werden auch rasch bedient. Nun heißt es aber das Buffet unter die Lupe zu nehmen. Im Gegensatz zu anderen Lokalen ist dieses überschaubarer und kleiner gehalten. Die Devise des Schneeweißchen & Rosenrot: klein und fein mit Qualität statt Quantität. Die gebotenen Köstlichkeiten sind keineswegs 08/15, sondern eher Leckereien, die man nicht jeden Tag genießt. Aber lasst euch doch am besten selbst überraschen, was der Koch am Tag eures Besuchs kreiert hat. An diesem Ostersonntag stehen unter anderem Brötchen, verschiedene Marmeladen, Schokocreme, Müsli, Obstsalat, Linsensalat, hausgemachter Kräuterquark, Oliven, Käse, Wurst, Croissants, Apfelstrudel, Eierlikörsahne, Cassis-Quark und auch diverse warme Speisen wie Bärlauch-Knödel, Rosenkohl, Hähnchenschenkel oder Karotten-Mango-Süppchen auf dem Buffet-Tisch. Das i-Tüpfelchen: ihr könnt euch Waffeln selbst backen und wer Rührei mag, kann sich dieses frisch zubereiten lassen. Die Auswahl ist damit völlig ausreichend und für uns reichhaltig. Wir schätzen, dass uns die Entscheidung hier leichter fällt und wir somit auch vieles probieren können. ;-)

Qualität und Geschmack der Speisen

Wir schaufeln uns den Teller voll, nehmen hiervon ein bisschen und davon ein bisschen. Mit reichlich Essen geht es zurück an den Tisch und ran ans Probieren. Nicht überraschend: die ersten Bisse bestätigen unsere Vermutung. Die Speisen sehen nicht nur lecker aus - sie sind auch geschmacklich hervorragend. Besonders lecker sind die Bärlauch-Knödel und die Eierlikör-Sahne. Aber auch die Croissants, der Apfelstrudel, Rosenkohl & Co. sind eine Gaumenfreude. Wir sind zufrieden und uns auch darüber einig, dass die Qualität hier stimmt. Frische Zutaten und pfiffige Ideen harmonieren perfekt. Auch wenn nicht alles BIO ist, haben die Betreiber und Mitwirkenden einen Ort voller Gemütlichkeit geschaffen, an dem ihr sonntags wunderbar in den Tag starten könnt. Lasst euch verwöhnen und greift beherzt zu. Die Vielfalt bietet für jeden Geschmack etwas.

Preise im Schneeweißchen & Rosenrot

Für den Brunch am Sonntag werden pro Person 9,50 Euro fällig. Enthalten ist dabei sogar ein kleiner frischgepresster Orangensaft oder ein Prossecco. Bei diesen Konditionen gibt es nichts zu meckern. Der Preis ist absolut okay und spitze ist, dass sogar ein kleines Getränk dabei ist. Was will man also mehr? Ihr könnt direkt mit einem Sektfrühstück starten oder lecker frischen O-Saft zu den Köstlichkeiten schlürfen. Auch was Kaffee & Co. betrifft, liegt es auf jeden Fall im preislichen Rahmen. Es lohnt sich die rund 10 Euro für das stimmige Buffet auszugeben und dazu Kaffee, Tee oder Saft zu genießen. Damit punktet das Schneeweißchen & Rosenrot bei uns auch beim Preis.

Das Personal

Wir sind an diesem Morgen die ersten Besucher im Lokal und bekommen somit die volle Aufmerksamkeit vom Personal. Die Dame, die uns bedient, ist sehr freundlich und flink. Wir werden sympathisch in Empfang genommen, an den Tisch gebracht und rasch bedient. Wir fühlen uns sehr gut aufgehoben und genießen den Beginn des Ostersonntags in vollen Zügen. Während das Buffet noch von einem sympathischen Herren erweitert wird, bedienen wir uns schon mit großem Appetit an den Köstlichkeiten.

Die Toiletten

Auch bei den Toiletten im Schneeweißchen & Rosenrot braucht ihr euch keine Sorgen machen. Diese sind entsprechend sauber, wie es sein sollte. Und auch Kartenfans haben Glück und können Ihre Sammlung erweitern.

Das Gesamturteil für das Schneeweißen & Rosenrot

Das Schneeweißchen & Rosenrot ist ein gemütliches Lokal mit romantischem Ambiente. Neben dem Brunch am Sonntag könnt ihr das Restaurant aber auch am Abend besuchen, um leckeres Essen bei gutem Wein zu genießen. Darüber hinaus werden regelmäßig Menüs und diverse Veranstaltungen geboten. Informieren könnt ihr euch immer aktuell auf der Webseite des Restaurants. Wir haben bisher nur den Sonntagsbrunch unter die Lupe genommen - Unser Urteil fällt sehr positiv aus. Passend zum Märchenmotto sind die Wände rot und weiß gehalten. Die gesamte Einrichtung sorgt für Gemütlichkeit und Wohlbefinden. Wir sind rundum zufrieden mit dem Flair im Lokal, der Auswahl der Speisen auf dem Buffet, der Qualität des Essens, der Freundlichkeit des Personals und mit den geforderten Preisen. Für nur 9,50 Euro könnt ihr so viel essen, wie ihr möchtet und euch dabei ausgiebig Zeit lassen. Im Preis enthalten ist auch ein Prosecco oder ein frisch gepresster Orangensaft. Das finden wir super! Deshalb können wir euch auch nur empfehlen einmal im Schneeweißchen & Rosenrot vorbeizukommen. Lasst euch von einer märchenhaften Atmosphäre berieseln und mit mehr als typischem Standard-Essen verwöhnen. Wir vergeben heute 4,5 Sterne von 5 Sterne und lassen damit nur noch wenig Luft nach oben. ;)

FAZIT: 4,5 von 5 Sterne

 

 





Möchtest du einen Tisch bestellen?



Bewertung 5 / 5 bei 8 Kunden

Kurzbeschreibung Schneeweisschen & Rosenrot



Im romantischen Schneeweißchen & Rosenrot ausgiebig brunchen und mit besonderen Köstlichkeiten gemütlich in den Sonntag starten


Telefon 030 - 40576988
Strasse Schönhauser Allee 157
Ort 10435 Berlin
Öffnungszeit
Montag 18:00–01:00 Uhr
Dienstag -- Ruhetag --
Mittwoch 18:00–01:00 Uhr
Donnerstag 18:00–01:00 Uhr
Freitag 18:00–01:00 Uhr
Samstag 18:00–01:00 Uhr
Sonntag 18:00–01:00 Uhr

Sonntag Brunch ab 10 Uhr


Kinderfreundlich
Konditionen
Sonntagsbrunch 9,50 Euro inkl. frisch gepresstem kleinen O-Saft oder Prosecco





WLAN
Bezahlung









Und so funktioniert: frühstücke.de

einige Leute genießen euren tollen Brunch
1. einige Leute genießen euren tollen Brunch
es schmeckt ihnen grandios und sie lieben euch
2.es schmeckt ihnen grandios und sie lieben euch
sie sagen uns bescheid und geben eine Empfehlung
3.sie sagen uns bescheid und geben eine Empfehlung
wir kommen bei euch vorbei und testen euch
4.wir kommen bei euch vorbei und testen euch
wir finden euch cool und tragen euch in die DB
5.wir finden euch cool und tragen euch in die DB
aufgenommen - wir sagen euch bescheid :)
6.aufgenommen - wir sagen euch bescheid :)





Impressum // copyright 2012 - 2016 - frühstücke.de - Partnerseiten: brunche.de // brunchs.de // brunches.de