Wo magst du frühstücken?

Restaurant und Café Leander in Berlin


Besucht am 22.11.2014
Zeit ca. 11.30 Uhr

Lage und Ambiente im Leander

Auf eine vielfache Empfehlung hin haben wir uns am heutigen Samstag in das Café und Restaurant Leander begeben. Das Lokal befindet sich in der Jungstraße nicht weit weg von der U-Bahnstation Samariter-Straße und damit eigentlich in einer recht bekannten Ecke.

Dennoch ist das Leander etwas versteckt und wird nicht gerade von Lauflkundschaft überhäuft. Viel mehr setzt das Café, und das anscheinend erfolgreich, auf Mundpropaganda. Hier scheint es sich um einen beliebten Treffpunkt zum Frühstück und Schwatzen zu handeln. Wir sind hungrig und gespannt auf das Ambiente sowie das Frühstücksangebot. Beim Eintreten stellen wir fest, dass das Lokal recht überschaubar ist, aber direkt gemütlich wirkt. Es ist zwar ganz gut besucht an diesem Morgen, aber einen guten Platz bekommen wir auch ohne Reservierung ab. Bei der Einrichtung setzen die Inhaber auf rustikale Holzmöbel und wenig SchnickSchnack. Uns gefällt es, wir nehmen gern Platz.

Frühstücksauswahl

Als erstes nehmen wir uns die Getränkekarte zur Brust und studieren das Angebot. Wie häufig werden die verschiedensten Kaffeespezialitäten geboten. Vom normalen Kaffee über Cappucino und Milchkaffee bis hin zum Getreidekaffee habt ihr die freie Wahl. Bestellen lassen sich aber natürlich auch verschiedene Säfte, Tee wie heiße Zitrone oder Kräutertee, Shakes und auch heiße Milch oder Kakao. Wählt einfach wonach euch ist - vermissen werdet ihr nichts. Weiter mit dem Blick auf die Frühstücksauswahl, sollte auch hier etwas für jeden Geschmack dabei sein. Ob ihr es lieber süß oder herzhaft am Morgen mögt, sei euch überlassen. Im Leander finden Süßschnäbel zum Beispiel das französische Frühstück mit Croissant und Marmelade oder auch Joghurt mit Obst, Müsli oder Cornflakes. Für den deftigen Esser stehen unter anderem das New Yorker, Englische oder Meeresfrühstück bereit. Standard-Varianten mit einer gemischten Auswahl in klein oder groß sowie das reine Käsefrühstück für die Vegetarier unter uns, stehen ebenso zur Wahl. Und ganz typisch: Rührei oder Spiegelei in verschiedenen Ausführungen dürfen auch nicht fehlen. Extras sind außerdem gegen einen Aufpreis bestellbar. Was will man also mehr? Wir finden die Auswahl ist fein und gut gewählt, so dass jeder Frühstückshunger gestillt werden kann.

Preise

Für die Auswahl geht der Daumen schon mal nach oben. Aber was sagen die Preise im Leander? Uns fällt auf, dass das kleine Café preislich nicht gerade eine der günstigsten Optionen ist. Allerdings absolut im Rahmen liegt und ein Besuch für euch bezahlbar sein wird. Unsere beiden bestellten Milchkaffees schlagen mit je 3,30 Euro zu Buche. Für einen Cappuccino bezahlt ihr 2,80 Euro und wenn die Entscheidung auf einen Saft fällt, werden 2,20 Euro für 0,2 l berechnet. Ein Glas Tee kostet 2,60 Euro. Wählt ihr das Französische Frühstück dazu, werden 5,60 Euro verlangt. Das große Plus bei dem süßen Frühstück - es gibt eine Schale Milchkaffee bereits inklusive. Preislich gesehen, also wirklich gut. Unser Appetit wählt heute zweimal das Käsefrühstück aus. Dieser Starter in den Tag kostet uns je 7,90 Euro. Die mediterrane Auswahl schlägt mit 9,40 Euro zu Buche und soll es das New Yorker Frühstück mit Kartoffelpuffer, Kochschinken und Rührei sein, bezahlt ihr ebenso 9,40 Euro. Und das Meeresfrühstück ist für 9,80 Euro zu haben.

Qualität und Geschmack der Speisen bei Leander

Nicht lange und wir bekommen zuerst unseren Kaffee, bevor das liebevoll angerichtete Käsefrühstück folgt. Wir finden auf unseren Tellern eine Auswahl an Käse: Camembert in verschiedenen Varianten und Schnittkäse. Außerdem erhalten wir ein Bio-Ei, Kräuterquark, Marmelade, Butter und ein wenig Obst. Dazu gereicht wird wie üblich ein Brotkorb. Alles schaut schon einmal recht nett präsentiert aus und bereitet auf jeden Fall Appetit. Wir denken: das muss doch schmecken?! Und die Vermutung bestätigt sich auch. Alles mundet uns und wir genießen unser Frühstück in angenehmer Atmosphäre. Das Einzige: bei dem Käsefrühstück hätten wir uns noch ein bisschen mehr Vielfalt gewünscht. Fetakäse oder Ziegenkäse hätten dem Ganzen hier noch das i-Tüpfelchen verpasst. Ansonsten kann man eigentlich nicht viel mehr von einem Käsefrühstück erwarten. Nichts Außergewöhnliches, aber lecker, frisch und ansprechend serviert.

Personal

Kaum sitzen wir, bekommen wir auch schon die Karte an den Platz gebracht. Die Bedienung geht für uns in Ordnung. Sie ist flink und zuvorkommend, könnte aber etwas mehr aus sich rauskommen. So bewahrt die junge Dame eher etwas Distanz und versucht professionell zu bedienen. Trotzdem fühlen wir uns sehr wohl, auch wenn hier mehr Lockerheit drin wäre.

Gesamturteil

Unser abschließendes Fazit fällt für das Café und Restaurant Leander in der Jungstraße positiv aus. Ein Besuch in dem Lokal, etwas fernab des Trubels, lohnt sich auf jeden Fall. Denn ihr könnt hier nicht nur entspannt den Morgen mit Freunden verbringen, sondern euch auch gleichzeitig auf ein schmackhaftes Frühstück freuen. Der Mix aus Speisenauswahl, humanen Preisen und Geschmack überzeugt uns. Ein wenig mehr Pepp könnte das Käsefrühstück zwar vertragen, geschmacklich war es jedoch köstlich und ist sehr zu empfehlen. Probiert doch einfach mal die englische Variante, das Meeresfrühstück oder den New Yorker Starter aus und testet das Lokal. Bereuen werdet ihr es sicher nicht. Wir denken faire 4 von 5 Sterne gehen in Ordnung.

FAZIT: 4 von 5 Sterne





Möchtest du einen Tisch bestellen?



Bewertung 5 / 5 bei 8 Kunden

Kurzbeschreibung Restaurant und Café Leander



Etwas versteckt und doch entdeckt - das rustikale und gemütliche Leander im Samariterkiez mit seinem bunten Frühstücksangebot


Telefon 030 - 29004803
Strasse Jungstraße 29
Ort 10247 Berlin
Öffnungszeit
April bis September: Mo - So ab 10 Uhr
Oktober bis März: Mo - Fr ab 15 Uhr - Sa + So ab 10 Uhr
warme Küche täglich bis 00:00 Uhr
Frühstück á la Carte: 10 - 16 Uhr


Kinderfreundlich nein
Konditionen
Kleines Frühstück 5,20 Euro - Französisches Frühstück 5,60 Euro - Mediterranes Frühstück 9,40 Euro





WLAN
Bezahlung









Und so funktioniert: frühstücke.de

einige Leute genießen euren tollen Brunch
1. einige Leute genießen euren tollen Brunch
es schmeckt ihnen grandios und sie lieben euch
2.es schmeckt ihnen grandios und sie lieben euch
sie sagen uns bescheid und geben eine Empfehlung
3.sie sagen uns bescheid und geben eine Empfehlung
wir kommen bei euch vorbei und testen euch
4.wir kommen bei euch vorbei und testen euch
wir finden euch cool und tragen euch in die DB
5.wir finden euch cool und tragen euch in die DB
aufgenommen - wir sagen euch bescheid :)
6.aufgenommen - wir sagen euch bescheid :)





Impressum // copyright 2012 - 2016 - frühstücke.de - Partnerseiten: brunche.de // brunchs.de // brunches.de