Wo magst du frühstücken?

Kaffeerösterei Pakolat in Berlin


Besucht am 09.10.2016 - ca. 10:15 Uhr


Liebevoll zubereitete Frühstücksköstlichkeiten in Vintage-Atmosphäre probieren

Dieses Mal verschlägt es uns an einem eher grauen Oktobertag ins kleine feine Cafehaus Pakolat in der Raumerstraße. Die in Prenzlauer Berg gelegene Kaffeerösterei verzaubert in erster Linie mit einer bunten Auswahl

an kleinen Torten, Törtchen und Kuchen, die allesamt ganz besonders hübsch dekoriert sind. Das Café steht dabei stets für Qualität, Individualität und Sorgfalt. Der Gast soll fernab von Massenware einen genussvollen Besuch in charmanter Umgebung erleben. Dazu sollen die hochwertig ausgewählten Kaffeesorten, die liebevoll hergestellten Backwaren wie auch die angebotenen Frühstücksvariationen beitragen.

Wir sind am Sonntag zu Besuch und erhaschen gerade so noch einen Platz für Zwei, obwohl wir nur 15 Minuten nach Öffnung ankommen. Aber gute Nachricht: Reservierungen sind möglich und am Wochenende deshalb auch unbedingt zu empfehlen. So kann der Tag stressfrei starten und man muss sich keine Gedanken um eine Alternative machen. Da wir Glück haben, bleibt auch uns das erspart und so werden wir an einen Tisch direkt vor der Küche gebracht. Auch wenn der Platz hier etwas eng ist, so ist der kleine Einblick in das bunte Treiben der fleißigen Bäcker doch durchaus interessant.
Bestellungen sind im Pakolat am Tresen abzugeben, genauso wie die Bezahlung nach dem Besuch. Die Leckereien werden dann aber selbstverständlich an den Tisch gebracht. Und eine Karte gibt es auch, die man am Platz erstmal in aller Ruhe studieren kann. Neugierig stecken wir also unsere Nase in das Angebot. Hier ein kleiner Auszug für euch: das Mailänder Frühstück mit einer feinen Auswahl an italienischen und spanischen Wurst-, Schinken- und Käsespezialitäten, Joghurt, Marmelade, Butter, 3 hausgebackenen Brötchen und Baguettescheiben; das Veggie Frühstück mit veganem Aufstrich, veganer Wurst, Oliven, getrockneten Tomaten, Artischockenherzen, Marmelade, frischem Obst, 3 hausgebackenen Brötchen und Baguettescheiben; das Pariser Frühstück mit einem Buttercroissant, Butter und feinem Fruchtaufstrich; das Kölner Frühstück mit Naturjoghurt, Müsli, frischem Obst und Honig. Außerdem werden verschiedene Extras zum Frühstück und Baguettes, Paninis oder Stullen mit verschiedenen Belägen angeboten. Im Pakolat sollte sich etwas für jeden Appetit finden lassen.
Unsere Wahl fällt auf das Mailänder Frühstück sowie das Kaiserfrühstück, welches neben Wurst und Käse auch Lachs, ein Ei, einen frischen O-Saft und französische Pastete enthält. Dazu bestellen wir einen Filterkaffee und einen Café Latte. Weitere Kaffeespezialitäten, kalte Getränke und auch Tee's sind natürlich auch im Angebot enthalten.

Nach angemessener Wartezeit bekommen wir die Köstlichkeiten serviert und können uns erstmal an den liebevoll angerichteten Speisen erfreuen. Das schaut schon mal nach Erstklassigkeit aus und behält auch geschmacklich die Qualität bei. Von Massenware keine Spur - eher wird auf hochwertige Zutaten gesetzt, die den Gaumen verwöhnen sollen. Alles schmeckt traumhaft und sorgt für einen köstlichen Start in den Sonntag. Dazu gibt es eine ziemlich gemütliche Atmosphäre, denn rustikale Holzmöbel und Vintage-Deko sorgen für eine harmonische Umgebung, in der es sich wunderbar frühstücken lässt. 

Preislich ist die Kaffeerösterei weiter oben anzusiedeln. Allerdings hat gute Qualität natürlich auch ihren Preis. Es ist schon etwas Besonderes den Morgen im Pakolat zu beginnen. Einen Besuch gönnt man sich wahrscheinlich nicht all zu oft. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist für uns aber noch im Rahmen und wir geben das Geld gern aus, da uns ein hohes Niveau geboten wurde. Den Kuchen haben wir leider nicht probiert, obwohl dieser schon optisch sensationell ist. Das werden wir aber sicher in naher Zukunft nachholen. Euch jedenfalls können wir einen Besuch in dem Caféhaus wärmstens ans Herz legen. Von uns bekommt das Pakolat stolze 4,5 von 5 Sterne. Wir kommen wieder. Das nächste Mal allerdings mit einer Reservierung. Euch einen guten Appetit!

Fazit: 4,5 von 5 Sterne





Möchtest du einen Tisch bestellen?



Bewertung 5 / 5 bei 8 Kunden

Kurzbeschreibung Kaffeerösterei Pakolat



In der Kaffeerösterei und Tortenmanufaktur Pakolat in Prenzlauer Berg lässt sich neben leckeren kleinen Torten auch ein buntes Frühstücksangebot entdecken, das in Vintage-Atmosphäre ausprobiert werden kann.


Telefon 030 44793883
Strasse Raumerstraße 40
Ort 10437 Berlin
Öffnungszeit
Montag 10:00–19:00
Dienstag 10:00–19:00
Mittwoch 10:00–19:00
Donnerstag 10:00–19:00
Freitag 10:00–19:00
Samstag 10:00–18:00
Sonntag 10:00–18:00


Kinderfreundlich
Konditionen
Café Latte 3,50€ - Filterkaffee groß 3,20€ - Heiße Schokolade 4€ - frisch gepresster O-Saft 0,3l 3,50€ - Pariser Frühstück 3,80€ - Veggie Frühstück 10,50€ - Kaiserfrühstück 14,20€





WLAN
Bezahlung









Und so funktioniert: frühstücke.de

einige Leute genießen euren tollen Brunch
1. einige Leute genießen euren tollen Brunch
es schmeckt ihnen grandios und sie lieben euch
2.es schmeckt ihnen grandios und sie lieben euch
sie sagen uns bescheid und geben eine Empfehlung
3.sie sagen uns bescheid und geben eine Empfehlung
wir kommen bei euch vorbei und testen euch
4.wir kommen bei euch vorbei und testen euch
wir finden euch cool und tragen euch in die DB
5.wir finden euch cool und tragen euch in die DB
aufgenommen - wir sagen euch bescheid :)
6.aufgenommen - wir sagen euch bescheid :)





Impressum // copyright 2012 - 2016 - frühstücke.de - Partnerseiten: brunche.de // brunchs.de // brunches.de