Wo magst du frühstücken?

Hüftengold in Berlin


Besucht am: 28.09.2014
Zeit: ca. 10:30 Uhr

Lage und Ambiente

Heute hat uns die Spontanität ins Hüftengold in die belebte Oderberger Straße in Prenzlauer Berg geführt. Neben an befindet sich direkt der Mauerpark, der sonntags ein buntes Treiben auf dem großen Markt bietet. Ideal also um in dem kleinen Cafe einzukehren, nach

dem wir eine Runde über den Markt gedreht haben. Eher zufällig entdeckt und doch auffällig gleich am Anfang der Straße haben sich die Betreiber des Hüftengold einen recht schlauen Standort ausgewählt. Insbesondere am Sonntag ist die Laufkundschaft aufgrund des Marktes enorm und heute ist dem auch so, denn wir haben einen wunderschönen sonnigen Herbsttag erwischt. Als wir ankommen, ist noch niemand dort, aber schon kurz nach Öffnung gegen halb 11 füllt sich das Lokal recht schnell. Das Publikum besteht fast ausschließlich aus jungen Leuten und Familien. Wir wählen natürlich einen sonnigen Platz in dem kleinem „Garten“ aus. Das Cafe ist so süß gestaltet, dass wir allein deshalb nicht daran vorbeigehen können. Zwischen Blumen und Grün stehen bunte Tische, Bänke und Stühle in ungeordneter Reihenfolge. Alles wirkt wie zusammengewürfelt und gleichzeitig einladend. Kleine süße Details und sanfte Musik machen das Ambiente perfekt. Auch Drinnen gibt es einige Plätze, aber heute möchte wirklich keiner der Sonne und den milden Temperaturen den Rücken zu wenden. Tretet ein in die liebenswerte Gartenromantik!

Frühstücksauswahl im Hüftengold

Der erste Blick in die Karte zeigt uns eine kleine aber feine Auswahl an Frühstücksspezialitäten von süß bis deftig. Wer nur einen kleinen Hunger verspürt, kann sich zum Beispiel ein leckeres Müsli mit frischem Obst, Joghurt , Milch und Mango-Püree oder einfach einen Obstsalat bestellen. Das klassische gesunde Frühstück bekommt ihr hier für 4,80 Euro bzw. 4,50 Euro. Für die Süßen unter euch bietet das Team vom Hüftengold zudem leckere Eierkuchen in verschiedenen Varianten oder täglich wechselnde Kuchen an. Immer auf der Karte zu finden sind hingegen das portugiesische Vanilletörtchen und die süße Uschi , ein spanisches mit Honig gebackenes Blätterteigteilchen. Wer eher der deftige Typ ist, wählt am besten die herzhaften Eierkuchen oder eines der Komplett-Frühstücke aus. Ob Ipanema am Morgen, Hawaii am Morgen, Klein und Fein, Molly's Hüfte, Hüftengold oder Cheeeese – die Auswahl bietet gebackene Käse-Schinken-Toasts, klassisches Rührei mit Toast, Vollkornbrot mit verschiedenen Belägen und Rührei sowie Spiegeleier auf gebratenen Champignons mit gebackenen Bohnen in Tomatensoße. Ihr werdet bestimmt etwas finden, das eurem Geschmack gerecht wird. Und auch an die Veganer und Vegetarier unter uns ist gedacht. Was wir außerdem toll finden: bei einigen Frühstücken ist ein Latte Macchiato bereits mit dabei. Unsere Wahl fällt deshalb unter anderem auf das Hawaii am Morgen Frühstück, welches uns vier gebackene Käse-Schinkentoast mit Ananas verspricht. Außerdem wählen wir das Müsli und einen Getreidemilchkaffee aus. Und damit nicht genug, denn auf der Karte findet ihr auch Bagels, Bauernbrot, Foccacia , Toasts und Vollkornbrot in weiteren Varianten sowie vegane Sandwiches. Weitere Kaffeespezialitäten wie Espresso, normalen Kaffee und Cappucino sowie Tee, Säfte und Smoothies gibt es ebenso. Da solltet ihr also gewiss etwas herausfinden!

Preise

Unsere erste Einschätzung zu den Preisen ist der gute Durchschnitt. Die Inhaber setzen beim Hüftengold unter anderem auf Bio-Lebensmittel und bieten auch vegane Leckereien an. Für uns soll eine liebevolle Zubereitung und die Qualität der Speisen auch belohnt werden, deswegen gehen die Preise für uns in Ordnung. Sicherlich gibt es in anderen Lokalen für das Geld schon ein wesentlich reichhaltigeres Frühstück, aber dafür ist es beim Hüftengold etwas Besonderes. Für die Hawaii am Morgen Leckerei inklusive kleinem Latte Macchiato zahlt ihr 6,50 Euro. Das teuerste Frühstück kostet 8,50, entweder bei Wahl des Hüftengold oder des Cheeeese Frühstücks. Eierkuchen in herzhafter Version mit Tomate, Mozzarella und Pesto bekommt ihr für 4,50 Euro. Die süßen Eierkuchen gibt es für 4 Euro. Ein normaler Kaffee oder Cappucino ist für 2 Euro zu haben und für den Getreidemilchkaffee zahlen wir 2,50 Euro. Alles ist gegen einen Aufpreis von 30 Cent auch mit Bio-Sojamilch bestellbar.

Qualität und Geschmack der Speisen

An der Qualität und in erster Linie an der Frische der Zutaten und der zubereiteten Speisen ist wirklich nichts auszusetzen. Die Speisen sind liebevoll angerichtet und die Teller, auf denen serviert wird, farbenfroh wie der kleine Garten, in dem wir sitzen. Das Konzept passt einfach zusammen und bereitet Freude. Gute Laune ist sowohl durch das Ambiente als auch durch die köstlichen Speisen garantiert. Euren Kaffee könnt ihr beim Hüftengold genüsslich schlürfen und dabei den Morgen genießen. Gerade wenn euch so ein sonniger Tag wie heute beschert wird, bereitet es Freude hier einzukehren. Lasst es euch schmecken und freut euch auf Leckereien mit dem gewissen Etwas.

Personal

Das junge Personal ist freundlich und bedient uns rasch. Wir haben auch hier nichts Negatives anzumerken. Wir sind rund um zufrieden und fühlen uns pudelwohl.

Gesamturteil

Insgesamt sind wir froh, dass wir das kleine Hüftengold heute zufällig entdeckt haben. Die Wahl war genau richtig, denn hier sitzt man nicht nur gemütlich und kann den Tag ohne großen Trubel beginnen. Auch die Frühstückskarte und der Geschmack überzeugen uns. Es gibt eine kleine, aber dennoch interessante Auswahl, sowohl für Liebhaber des süßen Frühstücks als auch des herzhaften Frühstücks. In Sachen Preis-/Leistungsverhältnis seid ihr auf jeden Fall auch gut bedient, denn bei der Zubereitung der Speisen werden Bio-Lebensmittel verwendet. Ein weiterer Pluspunkt sind die Angebote für Veganer und gleichzeitig Vegetarier. So werden alle Bedürfnisse abgedeckt und jeder Frühstücksfan wird glücklich. Abgerundet wird das Ambiente des kleinen Cafés durch das bunte Mobiliar und viel Grün im Außenbereich. Testet es einfach selbst. Wir empfehlen euch das Lokal an milderen Tagen und bei schönem Wetter aufzusuchen, da man Draußen ganz klar gemütlicher sitzt. Aber auch Drinnen sollten bequeme Plätze und ein köstliches Frühstück möglich sein. Im Übrigen lädt das Hüftengold am Abend auch zum Cocktail schlürfen ein. Das kleine Lokal in der Oderberger Straße ist also ein absolutes Allround-Talent. Ein bisschen Luft nach oben lassen wir dennoch, aber mit wirklich tollen 4 von 5 Punkten ist ein Besuch in jedem Fall ein Muss!

FAZIT: 4 von 5 Sterne





Möchtest du einen Tisch bestellen?



Bewertung 5 / 5 bei 8 Kunden

Kurzbeschreibung Hüftengold



Zwischen Grün und buntem Mobiliar lockt das Hüftengold mit leckerem Frühstück für einen gutgelaunten Start in den Tag


Telefon 030 - 41714500
Strasse Oderberger Straße 27
Ort 10435 Berlin
Öffnungszeit
Montag 08:00–23:00 Uhr
Dienstag 08:00–23:00 Uhr
Mittwoch 08:00–23:00 Uhr
Donnerstag 08:00–23:00 Uhr
Freitag 08:00–00:00 Uhr
Samstag 09:00–00:00 Uhr
Sonntag 10:00–20:00 Uhr


Kinderfreundlich ja
Konditionen
Cappuccino 2 Euro - Müsli mit Obst und Joghurt 4,80 Euro - Eierkuchen ab 4 Euro





WLAN
Bezahlung









Und so funktioniert: frühstücke.de

einige Leute genießen euren tollen Brunch
1. einige Leute genießen euren tollen Brunch
es schmeckt ihnen grandios und sie lieben euch
2.es schmeckt ihnen grandios und sie lieben euch
sie sagen uns bescheid und geben eine Empfehlung
3.sie sagen uns bescheid und geben eine Empfehlung
wir kommen bei euch vorbei und testen euch
4.wir kommen bei euch vorbei und testen euch
wir finden euch cool und tragen euch in die DB
5.wir finden euch cool und tragen euch in die DB
aufgenommen - wir sagen euch bescheid :)
6.aufgenommen - wir sagen euch bescheid :)





Impressum // copyright 2012 - 2016 - frühstücke.de - Partnerseiten: brunche.de // brunchs.de // brunches.de