Wo magst du frühstücken?

Cafe Butter in Berlin


Besucht am 09.01.2016
Zeit: ca. 10:00 Uhr

Lage und Ambiente im Gasthaus Butter

Unser Testlokal heute ist das Cafe Butter in der Pappelallee mitten im Stadtteil Prenzlauer Berg. Der Helmholtzplatz ist in unmittelbarer Nähe und nicht weit weg befindet sich die U-Bahn-Station Eberswalder Straße. Diverse Tram-Linien in der Umgebung kann man

ebenso nutzen, um dort hinzugelangen. Damit weist das rustikale Lokal eine ausgezeichnete Lage auf, in einer gut besuchten Gegend. Wir gehen diesmal auf gut Glück ins Butter und versuchen noch einen Platz zu erhaschen, denn reservieren ist zu Buffetzeiten leider nicht möglich. Unter der Woche hingegen schon. Im Sommer könnt ihr ürbigens auch wunderbar draußen sitzen. Die Ecklage bietet viel Platz für zahlreiche Stühle im Freien. Jetzt geht's aber nach Drinnen - und wir finden auch direkt einen Tisch, der uns zusagt. Wir lassen die Umgebung erst einmal auf uns wirken. Es sind schon ein paar Gäste da, aber es ist überschaubar. Die Einrichtung ist im rustikalen Stil gehalten, auf jedem Tisch steht eine Kerze. Alles ist schlicht, aber gemütlich gehalten. Hier kann der Tag also schon mal entspannt beginnen.

Auswahl am Buffet

Typische Brunchzeit ist der Sonntag. Einige Läden lassen es sich aber nicht nehmen am gesamten Wochenende in Form eines Buffets zu verwöhnen. Neben dem Frühstück a la carte und dem großen Sonntagsbrunch gibt es also auch das Frühstücksbuffet am Samstag: Voila - das Cafe Butter ist eines dieser Lokale. Die Speisen sind hier über eine kleine Treppe nach oben zu erreichen. Klein aber fein wurden die Leckereien auf relativ engem Raum aufgetischt, was aber keinesfalls bedeutet, dass die Auswahl nicht ausreichend ist. Eigentlich doch eher im Gegenteil, denn das Buffet ist recht vielfältig gestaltet. Aus kalten und warmen Speisen sowie aus deftigen und süßen Speisen könnt ihr nach Herzenslaune auswählen. Und das Beste: Ihr könnt essen so viel ihr wollt bzw. so viel wie reinpasst. Diesmal wurden unter anderem Brötchen, Marmelade, diverse Salate, Rührei, kleine Würstchen und Klöpse, ein warmes Gericht, verschiedene Käsesorten, Croissants, Waffeln und verschiedene Desserts angeboten. Für ein Frühstücksbuffet ist das eine große Auswahl, mit der wir mehr als zufrieden sind.

Geschmack und Qualität

Neben der Auswahl, die verschiedene Geschmäcker bedienen sollte, ist natürlich auch der Geschmack und die Qualität der Speisen wichtig. Das Cafe Butter kann in diesen Bereichen auf jeden Fall punkten. Die zubereiteten Leckereien haben eine gute Qualität und munden uns sehr gut. Hier gibt es wenig auszusetzen. Für den normalen Anspruch und sogar schon ein wenig darüber hinaus sollte das Frühstücksbuffet im Butter ein schöne Wahl für einen gelungenen Start in den Morgen sein. Zwar ist nicht alles hausgemacht, aber dennoch frisch. Wir greifen auf jeden Fall gern zu.

Die Preise

Auch was das Preis-/Leistungsverhältnis angeht, sind wir sehr zufrieden und überrascht. Für 8,90 Euro könnt ihr euch so oft ihr wollt vom Buffet bedienen - immer Samstag von 9 bis 15 Uhr und Sonn- sowie Feiertags von 9 bis 16 Uhr. Die Getränke müssen natürlich extra bezahlt werden, aber das ist ja auch in den meisten anderen Lokalen üblich. An Kaffeespezialitäten oder anderen Getränken gibt es eine Standard-Auswahl zu fairem Preis. Ein Cappuccino kostet 2,20 Euro, eine normale Tasse Kaffee 1,80 Euro. Für einen großen Milchkaffee zahlt ihr 3,20 Euro und eine Apfelschorle gibt es für 2 Euro.

Die Bedienung

Bei einem Buffet ist es ja ohnehin meist so, dass man sich selbst bedient. Was jedoch die restliche Bewirtung angeht, gibt es nichts zu beklagen. Wir bekommen rasch die Karte und werden freundlich bedient. Auf dem Buffettisch wird immer wieder nachgelegt. Das ist für uns normaler Service - das geht in Ordnung.

Unser Gesamturteil

Abschließend können wir euch einen Besuch im Cafe Butter wärmstens ans Herz legen. Mit diesem bunten Frühstücksbuffet kann der Morgen nur schwungvoll starten und wenn ihr dann noch eine Tasse Kaffee dazu bestellt, ist es perfekt. Lehnt euch also zurück und genießt die liebevoll ausgesuchten Leckereien mit euren Liebsten. Für ein Obulus von 8,90 Euro macht ihr nichts falsch, denn ihr könnt so oft zugreifen, wie es euch beliebt. Der abwechslungsreiche Mix der Speisen bedient jeden Geschmack. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt einfach. Probiert es doch mal aus und überzeugt euch von unseren 4 von insgesamt 5 Sternen. Allen Frühstücksfans wünschen wir einen guten Appetit!

FAZIT: 4 von 5 Sterne





Möchtest du einen Tisch bestellen?



Bewertung 5 / 5 bei 8 Kunden

Kurzbeschreibung Cafe Butter



Ganz in der Nähe vom Helmholtzplatz direkt im Szeneviertel Prenzlauer Berg befindet sich das rustikale Cafe Butter, in dem ihr unter der Woche a la Carte und am Wochenende genussvoll vom Buffet frühstücken könnt.


Telefon 030 - 52685933
Strasse Pappelallee 73
Ort 10437 Berlin
Öffnungszeit
Mo - Sa. 09 Uhr - 01 Uhr
So. 09 Uhr - 18 Uhr


Kinderfreundlich ja
Konditionen
Cappuccino 2,10 Euro - Knuspermüsli mit frischem Obst und Joghurt 4,70 Euro - mediterranes Frühstück 8,20 Euro - Frühstücksbuffet am Wochenende 8,90 Euro





WLAN
Bezahlung









Und so funktioniert: frühstücke.de

einige Leute genießen euren tollen Brunch
1. einige Leute genießen euren tollen Brunch
es schmeckt ihnen grandios und sie lieben euch
2.es schmeckt ihnen grandios und sie lieben euch
sie sagen uns bescheid und geben eine Empfehlung
3.sie sagen uns bescheid und geben eine Empfehlung
wir kommen bei euch vorbei und testen euch
4.wir kommen bei euch vorbei und testen euch
wir finden euch cool und tragen euch in die DB
5.wir finden euch cool und tragen euch in die DB
aufgenommen - wir sagen euch bescheid :)
6.aufgenommen - wir sagen euch bescheid :)





Impressum // copyright 2012 - 2016 - frühstücke.de - Partnerseiten: brunche.de // brunchs.de // brunches.de