Wo magst du frühstücken?

Bar Gracia in Berlin


Bar Gracia

Aus gegebenen Anlass wollten wir am 23.01.2017 die Neueröffnung des Lokals an der Göhrener Straße 5 miterleben. Leider wurden wir auf den 24.01.2017 vertröstet, sodass wir einen Tag vorher wieder umgedreht sind. Tatsächlich war aber am 24.01.2017 kein durchkommen mehr im Laden.

Es war gerammelt voll und scheinbar nur

Zutritt für geladene Gäste. Also sind wir am 25.01.2017 eingekehrt um das Ladenkonzept hier näher unter die Lupe zunehmen. Wer das Osswald und das The Sands kannte, hoffte auf ein schönes Ladenkonzept ... Restaurant? Nein ... Eckkneipe mit kullinarischen Angebot? Nein ... Bistro mit Frühstücksangebot? Nein ... es ist eine Tapasbar. Schade für denjenigen der noch den legendären Sonntagsbrunch im Osswald genießen konnte oder das breite Frühstücksangebot im The Sands miterleben dürfte.

Wir betraten die Bar Gracia spät Abends um 18.3o leider ohne Reservierung, wie uns der Kellner freundlicherweise nochmals vermittelt hat. Wir hatten dann aber einen Platz hinten auf dem Podest, nach knapp 5 Minuten bekommen. Der Augenblick in dem wir angekommen waren: Das Ambiente erinnert stark an dem vom "The Sands" und "Osswald", nur der Boden ist neu, der Tresen erstrahlt Dank Facelift im neuen Design und ein großer Spiegel prangert über der Bar. Das Mobiliar scheint noch aus den alten Tagen vom Osswald zu sein, hier und da kleine Reparaturen und ein neuer Anstrich. Beim Vorbeigehen strahlt ein bärtiger Mann vom Tresen aus uns an, es ist Daniel Brühl.

Scheinbar haben Daniel Brühl und Atilano González nach sechs Jahren mit der "Bar Raval" an der Lübbener Straße in Kreuzberg, den nächsten Tapasladen mit der  "Bar Gracia" an der Göhrener Straße in Berlin Prenzlauer Berg aufgemacht. Diese spanische Kooperation mit der Lieblingstapasbar in Barcelona, "La Pepita" im Stadtteil Gracia und Herrn Brühl wurde am 24.01.2017 lobend gefeiert.

Nun ja, etwas verwundert haben wir uns dann schnell gesetzt und wollten schauen was es so von der Karte zu berichten gibt. Der Kellner brachte uns 5 Minuten später ein Klemmbrett aus Holz mit 6 - 7 ausgedruckten losen A4 Zetteln, wobei der vordere Ausdruck kalte und warme Tapas beinhaltete und die restlichen Blätter Weine der edelsten Sorte mit hohen Flaschenpreisen, ohne Glaspreis oder dem Angebot an Bier oder Softgetränke präsentierte. Wir haben dann schnell - nach 25 Minuten Bestellung - für 10€ inklusive Trinkgeld Bier und Wein getrunken und sind auf Grund vom vergesslichen Service und der hammerharten Akustik, schnell in die nächste Tapasbar gezogen. Beim Rausgehen verabschiedete uns dennoch Benno Fürmann sehr nett und wünschte uns einen schönen Abend.





Möchtest du einen Tisch bestellen?



Bewertung 5 / 5 bei 8 Kunden

Kurzbeschreibung Bar Gracia



Die Bar Gracia - Tapasladen von Daniel Brühl und Atilano González im Prenzlauer Berg in Berlin 10437.


Telefon
Strasse Göhrener Straße 5
Ort 10437 Berlin
Öffnungszeit


Kinderfreundlich nein
Konditionen






WLAN
Bezahlung









Und so funktioniert: frühstücke.de

einige Leute genießen euren tollen Brunch
1. einige Leute genießen euren tollen Brunch
es schmeckt ihnen grandios und sie lieben euch
2.es schmeckt ihnen grandios und sie lieben euch
sie sagen uns bescheid und geben eine Empfehlung
3.sie sagen uns bescheid und geben eine Empfehlung
wir kommen bei euch vorbei und testen euch
4.wir kommen bei euch vorbei und testen euch
wir finden euch cool und tragen euch in die DB
5.wir finden euch cool und tragen euch in die DB
aufgenommen - wir sagen euch bescheid :)
6.aufgenommen - wir sagen euch bescheid :)





Impressum // copyright 2012 - 2016 - frühstücke.de - Partnerseiten: brunche.de // brunchs.de // brunches.de